Warning: Use of undefined constant max_events - assumed 'max_events' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d453247035/htdocs/derart/wp/wp-content/plugins/wplistcal/wplistcal.php on line 506

Hier-fühl-ich-mich-wohl

Jahresausstellung „Zum Stand der Dinge“ des Kunstvereins derART
Unkonventionelle Magdeburger Stadtporträts von 16 Fotografen

(Magdeburg, 15.Dezember 2010) Der Kunstverein derART e. V. eröffnet am 15.12.10 seine derzeitige Ausstellung „Zum Stand der Dinge“. Ab 9 Uhr können die Besucher in der Galerie des Studentenwerks auf dem O v G Campus, Universitätsplatz  die unkonventionellen Stadtansichten aus Magdeburg auf sich wirken lassen.

Vom 15. Dezember 2010  bis zum 3. Februar 2011 präsentiert der Kunstverein derART e. V. den nächsten Teil der Ausstellungsreihe „Zum Stand der Dinge“ in der  Stundentenwerk-Galerie. Dieses Jahr zeigen 16 Fotografen aus Magdeburg ihre persönliche Sichtweise auf die Landeshauptstadt mit ihren Architekturen und grünen Ecken. Fernab von üblichen Postkartenmotiven erwarten die Besucher überraschende und spontane Einblicke in die Stadt – eine Einladung zu einem urbanen Rendezvous mit Magdeburg, mit dem  Schwerpunk Ruine und Landschaft

Die vielfältigen Werke entstanden im Rahmen des Langzeitprojekts „Stand der Dinge“, welches die Stadt Magdeburg fortdauernd fotografisch dokumentiert. Das diesjährige Ausstellungsziel bestand darin, Alltägliches neu zu visualisieren und nicht nur touristische Highlights wie den Magdeburger Dom oder die Grüne Zitadelle wieder zu entdecken. Dabei tritt oftmals das Nebeneinander von Traditionellem und Modernem zutage; scheinbar banale Dinge entpuppen sich als Schönheit, wenn sie im richtigen Moment, in der richtigen Lichtstimmung mit der Kamera eingefangen werden.

Das langfristig angelegte Projekt „Zum Stand der Dinge“ verbindet das Kursangebot des Kunstvereins derART e. V. mit den verschiedensten Ausstellungsvorhaben. Dem thematischen Spielraum werden dabei keine Grenzen gesetzt. Für den aktuellen „Stand der Dinge“ drückten u. a. auf den Auslöser: Karin Blumstengel, Wolf Brünning, Kerstin Dülken, Holger Dülken, Klaus Fleige, Andreas Fließ, Wolfgang Hoffmann, Uwe Kleemann, Kai Pagels, Burkhard Ruttkowski, Winfried Stehfest, Norbert Umland, Sebastian Vandrey, Jakob Winkler, Norman Winkler, und Horea Conrad als Kurator.

Der Kunstverein derART e. V. richtete in diesem Jahr 16 Ausstellungen aus. Darunter befanden sich  auch die Expositionen „Junge Frauen zwischen alter und neuer Heimat“,„so weit“ und „Studenten in Magdeburg“ die nicht nur in Sachsen-Anhalt, sondern weit über die Grenzen Deutschlands Anklang fanden.
Die Galerie des Studentenwerks hat von Montag bis Freitag, jeweils 10.45 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Informationen: Horea Conrad, 0178 7313322

Logo-derARTtransparent3kulturbüro-magdeburg1