Fortbildung für Blogger, Kulturvereine, soziokulturelle Zentren und Webmaster und Fotointeressierte

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. In der Öffentlichkeitsarbeit – auf Postkarten, Flyern und Webseiten – sind Bilder unverzichtbar. Fast jeder hat inzwischen eine Digitalkamera – vielfach weiß man sie aber noch nicht optimal zu nutzen.

Wie gehe ich gezielt mit einer Digitakamera um? Wie fotografiere ich am besten Menschen, dokumentiere ein Fest, eine Veranstaltung oder zeige Menschen bei ihrern Aktivitäten?

In diesem Workshop werden fotografische Grundlagen vermittelt sowie Kamera- und Aufnahmetechniken ausführlich erklärt, die ihnen helfen sollen, das Potential der digitalen Technik optimal zu nutzen.

Am Ende des Kurses soll jeder Kenntnisse über die Funktionen und Einstellungen der eigenen Kamera mit nach Hause nehmen.

Weiterhin möchten Ihnen die Referenten die Grundlagen der Reportage- und soziodokumentarischen Fotografie vermitteln. Die Fotoreportage als Stilmittel der Fotografie hat das klare Ziel, komplexe gesellschaftliche Umstände visuell in einer Bildserie darzustellen.

Und werden die Bilder dann veröffentlicht, besteht noch die Gefahr, gegen Rechtsvorschriften zu verstoßen. Deshalb bieten wir ein Zweitageseminar zu diesem Thema an – mit viel Praxis und drei Spezialisten, die auch die Wünsche der TeilnehmerInnen aufgreifen bzw. deren Fragen beantworten.

Bitte bringen sie ihre Fotoausrüstung und die Gebrauchsanweisung ihrer Kamera mit.

Themen:
– Grundlagen der Digitalfotografie
– Kamera- und Aufnahmetechniken
– Praxisorientiertes Üben
– Reportage und soziodokumentarische Fotografie
– Publikation im Internet
– Fotorecht (z. B. Recht am eigenen Bild, Recht im Internet, Bildrechte)
–  Fragen und Antworten zu Fotorecht / Bitte Fragen mitbringen

Termine:
Freitag, den 09. Oktober um 15 Uhr
(Grundlagen der Fotografie und Aufnahmetechniken)

Samstag, den 10. Oktober  von 10 – 16 Uhr; nur Fotorecht von 14-16Uhr
(Praktische Übungen, Reportage- und soziodokumentarische Fotografie,  Foto- und Bildrecht)

Referenten:
Horea Conrad (Dozent für Fotografie)
Thomas Krummrey (Dozent für Recht)

Alle TeilnehmerInnen erhalten am Ende des Workshops eine qualifizierte Teilnahmebestätigung.

Teilnehmerbeitrag:
65 Euro, Studenten, Schüler sowie Menschen ohne Arbeit 40 Euro
Nur Sonnabend 40 Euro.

Ort:
Studios des Kunstvereines derART
Große Diesdorfer Straße 249, Eingang A, 3. Etage

Anmeldung und Info:
H. Conrad, 01787313322, info@kunstvereinderart.de
Tom Bruchhholz, Landesjugendwerk der AWO LSA, jubi@awo-jugendwerk-lsa.de, Tel.:0391 40829090
 
 
Logo-derARTtransparent-copy1      Unbenannt 
 
 

IMG_6018-2

Passend zu den Sommerferien in Sachsen-Anhalt findet am 02. und 06.07.2014 der nächste Fotokurs zum Thema „Grundlagen der Fotografie“ statt.

 

Das Ziel des Kurses ist die Vermittlung von fotografischen Basics. Dazu zählen neben dem technischen Umgang mit der Kamera, auch diverse Gestaltungsgrundlagen und die Inszenierung von Bildern. Dabei legt der Verein auf eine individuelle Betreuung der Teilnehmer und einen professionellen Umgang mit den Ergebnissen Wert. Das alles findet in angenehm geselliger Atmosphäre in den Ateliers des Vereins statt.

Nach dem Kurs sollten die Teilnehmer neue Kenntnisse über die Funktionen und Einstellungen ihrer Kameras, sowie über die jeweiligen Anwendungsgebiete, besitzen. Der Kursinhalt und das Tempo richten sich nach den individuellen Vorkenntnissen und Interessen der Teilnehmer. Wir bitten Sie Ihre Fotoausrüstung und die Gebrauchsanweisung Ihrer Kamera zum Kurs mitzubringen.

Inhalte des Kurses:
• Kamera- und Aufnahmetechniken in Theorie und Praxis
• Umgang mit dem eigenen Fotoapparat
• Aufnahmetechniken der Porträtfotografie
• Grundlagen der Gestaltung und Inszenierung, sowie der Belichtungstechnik bei der Umsetzung von Menschenfotografie
• Wie funktioniert das Gestalten mit Licht? (Tageslicht und Kunstlicht)
• Lowkeysituationen
• Bildbesprechung, Fragen & Antworten

Termine: Donnerstag, 02.07.14 und Montag, 06.07.14 jeweils von 18-21 Uhr
Ort: Studios derART, Gr. Diesdorfer Str. 249 Eingang A, 3. Etage, Magdeburg
Dozent: Horea Conrad (Kurskoordinator), Sebastian Vandrey (Dozent für Fotografie)
Kurskosten: 2 mal, 6 Ustd. = 59,70 Euro, für Studenten, Vereinsmitglieder sowie Menschen ohne Arbeit 39,70 Euro

Anmeldung und Information: H. Conrad, 0178 7313322, info@kunstvereinderart.de

Page1 (2)

 

Seit drei Jahren sind in der Fraktionsgeschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE/Gartenpartei im Magdeburger Rathaus wechselnde Ausstellungen unter der Veranstaltungsreihe „Kunst meets Politik!“ zu sehen. In diesem Jahr beginnen wir die Reihe mit einer Wanderaus-stellung des Kunstvereins derART e.V. mit dem Titel „Junge Frauen zwischen alter und neuer Heimat – Migrantinnen in Magdeburg“.

Migration gibt es immer und überall, weltweit. Ganz aktuell arbeitet auch Magdeburg intensiv daran, dem erhöhten Flüchtlingsaufkommen gerecht zu werden. Das Projekt des Kunstvereins derART und ORFIDE mit Fotos und Texten von Dima Alexandrov, Karin Blumstengel, Hang Do Thi Duc, Holger Dülken, Isa Haberland, Yvonne Körner, Thomas Krummrey, Juliane Lamott, Anja Novak, Valentina Perosa, Viviane Petrescu, Christian Rößler, Alexandre Silbermann, Sebastian Vandrey und Horea Conrad (Kurator) bezieht sich mit der Fotoausstellung Junge Frauen zwischen alter und neuer Heimat“ auf Magdeburger Migrantinnen. Gezeigt werden Porträts, die mit sozio-dokumentarischem und fotojournalistischem Charakter und Texten zum jeweiligen Exponat die individuelle Lebensgeschichte dieser Frauen in Magdeburg und Umgebung widerspiegeln. Das Projekt soll zeigen, dass Migration zu unserem Alltag gehört. Der Blick der Sesshaften auf die neu Hinzugekommenen macht die Anderen zu Fremden. Diese Abgrenzung soll hier jedoch nicht vorgenommen werden. Stattdessen zeigt die Ausstellung eine Darstellung des Alltages, der Kultur, der Geschichte und der Motive der Migrantinnen.

Was bedeutet es, in Magdeburg Ausländerin zu sein? Was bedeutet es, insbesondere als junge Frau, die Heimat zu verlassen? Welchen Schwierigkeiten, aber auch Möglichkeiten stehen sie gegenüber? Das Fotoprojekt des Kunstvereins derART begleitete junge Migrantinnen, um ihre neuen Lebensumstände und Empfindungen auch für andere sichtbar zu machen. Ebenso soll die Verbundenheit zum Herkunftsland verdeutlicht werden, dessen Traditionen und deren Auswirkungen auf ihren deutschen Alltag bzw. was ihre besondere Verbindung zu Deutschland ist. Entstanden sind zahlreiche Bilder von Migrantinnen aus über 20 Nationen.

Zu sehen ist die Ausstellung im Fraktionsberatungsraum sowie auf dem Flur, vor den Räumen der Fraktionsgeschäftsstelle im Magdeburger Rathaus, Alter Markt 6, 3. Etage, Raum 340 immer

Mo, Mi und Fr von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie
Di und Do von 9:00 Uhr bis 18 Uhr.

Alle Interessierten sind am Montag, den 09.03.2015 um 16:00 Uhr herzlich eingeladen an der Eröffnung im Rahmen eines kleinen Sektempfangs teilzunehmen. Sie werden Gelegenheit bekommen, mit den Fotografen und Mitgliedern des Kunstvereins derART e.V. sowie Stadträtinnen und Stadträten der Fraktion einschließlich des Fraktionsvorsitzenden Frank Theile persönlich ins Gespräch zu kommen.

Die Ausstellung ist bis einschließlich 08. Mai 2015 in den Räumen der Fraktionsgeschäftsstelle (Rathaus, Alter Markt 6, 3. Etage, Raum 340) zu sehen.

Begrüßung: Frank Theile, Fraktionsvorsitzender
Grußwort und Einführung: Horea Conrad, Kunstverein derART e.V.

1462688_670054283017757_1872135242_o

Mit dem Bildbearbeitungsprogramm Lightroom können große Mengen von Fotos schnell und einfach optimiert und bearbeitet werden. Adobe Photoshop Lightroom vereint alle wichtigen Werkzeuge zur Verwaltung, Bearbeitung und zur Präsentation Ihrer Fotos. Die Software ist geeignet für Berufsfotografen und Amateure.

Lernziel:

Schwerpunkt des Kurses ist die Bildbearbeitung. Tonwert- und Farbkorrekturen, Schärfen, einfache Retusche und partielle Bearbeitung, Objektivkorrektur, Schwarzweiß-Umwandlung und andere Effekte werden vermittelt.

Kursübersicht:

·      Perfektes Verwalten von Bildern in der Bibliothek
·      Vertiefung Professionelle RAW Entwicklungen, Vergleich RAW – JPEG Bearbeitung
·      Der RAW Headroom – Beispielübungen der Teilnehmer um den qualitativen Vorsprung von RAW  gegenüber JPEG wirklich vollständig zu verstehen und ausnutzen zu können.
·      Bildversionierung, Stapel, Synchronisation
·      Entfernen von Bildstörungen
·      Invertieren von Farbe zu schwarz-weiß, Bildbearbeitung und Schnelloptimierung mit Filtern- und Benutzervorgaben
·      Verarbeitung großer Mengen von RAW Dateien in kürzester Zeit
·      Das Druck- und Webmodul für die perfekte Ausgabe Ihrer Bilder
·      „Tether-Aufnahme“ mit Lightroom
·      Beispielworkflows für verschiedene Anwendungen nach Wunsch

Der Kursinhalt und das Tempo richten sich nach den individuellen Vorkenntnissen und Interessen der Teilnehmer.

Wie bitten Sie einen Laptop mit einer aktuellen Adobe Lightroom Version (Demo Version genügt) zum Kurs mitzubringen – sofern das möglich ist.

Alle TeilnehmerInnen erhalten am Ende des Kurses eine qualifizierte Teilnahmebestätigung

Termin: Sonnabend, den 28. Februar, 12-16:00 Uhr

Ort: Studios derART, Gr. Diesdorfer Str. 249 Eingang A, 3. Etage

Kursleitung: H Conrad, Fachreferent: Sebastian Vandrey

Kurskosten:49,90 Euro, Studenten sowie Menschen ohne Arbeit 39,90 Euro

Als angemeldet gilt derjenige, der bis zum 26.02.2015 (Zahlungseingang) die Kurskosten auf das Vereinskonto überwiesen hat.

Kunstverein derART e.V.
Kontonummer 32008200; BLZ 81053272; Stadtsparkasse Magdeburg

Anmeldung und Info: H. Conrad, 0178 7313322, info@kunstvereinderart.de

 

IMG_7691-2sw

Fotografie-Einsteiger oder ambitionierte Hobbyfotografen haben jetzt noch die Möglichkeit, sich für den vielfältigen Kurs „Kamera- und Aufnahmetechniken, Portraitfotografie“ anzumelden.

Lernziel:

Das Hauptziel dieses Kurses ist es, den technischen Umgang mit der Kamera und der digitalen Technik bei der Menschenfotografie anhand der Aktfotografie zu erlernen. Abschließend sollte jeder Kursteilnehmer beste Kenntnisse über die Funktionen und Einstellungen der Kamera und deren Anwendungsgebiete besitzen. Fragen und Probleme werden dabei individuell beantwortet.

 

Inhalt:

  • Kamera- und Aufnahmetechniken in Theorie und Praxis
  • Umgang mit dem eigenen Fotoapparat
  • Umgang mit dem Modell
  • Kurze Einführung in Fotorecht
  • Aufnahmetechniken der Portraitfotografie
  • Grundlagen der Gestaltung, Inszenierung sowie Belichtungstechnik bei der  Umsetzung von Menschenfotografie. Bildgestaltung
  • Gestalten mit Licht, Tageslicht und Kunstlicht
  • Studioblitzlicht und verschiedene Lichtformer, Softboxen, Striplights, Grids, Schirme. Low- und Highkeysituationen
  • Bildbesprechung, Fragen & Antworten

Der Kursinhalt und das Tempo richten sich nach den individuellen Vorkenntnissen und Interessen der Teilnehmer.

Bitte Fotoausrüstung und Gebrauchsanweisung Ihrer Kamera mitbringen.

Kurskosten: 4mal, 16 Ustd. =  89,60, Euro, Studenten sowie Menschen ohne Arbeit 69,60 Euro
zzgl. Studio und Modelhonorare 10€/Tag

Als angemeldet gilt derjenige, der bis zum 26.02.2015 (Zahlungseingang) die Kurskosten auf das Vereinskonto überwiesen hat.

Kunstverein derART e.V.
Kontonummer 32008200; BLZ 81053272; Stadtsparkasse Magdeburg

Termine: 10./ 12./ 16./ 18. März 2015, jeweils 18-21.ooUhr

Kursleitung: Horea Conrad, Dozent für Fotografie

Technischer Referent: Sebastian Vandrey, Philipp Grosche

Ort:
Kunstverein derART e.V. Magdeburg, Große Diesdorfer Str. 249,
Eingang A, 3. Etage

10911447_860012574021926_4506720468766531480_o

Mit Lightroom können große Mengen von Fotos schnell und einfach optimiert und bearbeitet werden, egal ob RAW oder JPG Dateien.

Lernziel:
Schwerpunkt des Kurses ist die Bildbearbeitung. Tonwert- und Farbkorrekturen, Schärfen, einfache Retusche und partielle Bearbeitung, Objektivkorrektur, Schwarzweiß-Umwandlung und andere Effekte werden vermittelt.
Adobe Photoshop Lightroom vereint alle wichtigen Werkzeuge zur Verwaltung, Bearbeitung und zur Präsentation Ihrer Fotos. Die Software ist geeignet für Berufsfotografen und ambitionierte Amateure.

Kursübersicht:

-Perfektes Verwalten von Bildern in der Bibliothek
-Professionelle RAW Entwicklungen, Vergleich RAW – JPEG Bearbeitung
-Der RAW Headroom – Beispielübungen der Teilnehmer um den qualitativen Vorsprung von RAW gegenüber JPEG wirklich vollständig zu verstehen und ausnutzen zu können.
-Bildversionierung, Stapel, Synchronisation
-Entfernen von Bildstörungen,Invertieren von Farbe zu schwarz-weiß,Bildbearbeitung und Schnelloptimierung mit Filtern- und Benutzervorgaben
-Verarbeitung großer Mengen von RAW Dateien in kürzester Zeit
-Das Druck- und Webmodul für die perfekte Ausgabe Ihrer Bilder
-Beispielworkflows für verschiedene Anwendungen nach Wunsch

Für diesen Kurs wird es einen Aufbaukurs geben.

Termin: Samstag, den 31.01.2015, 12-16.00

Kursleitung: Horea Conrad,
Technischer Referent: Sebastian Vandrey

Kurskosten: 49,90 Euro, Studenten sowie Menschen ohne Arbeit 39,90 Euro

Anmeldung und Info: H. Conrad, 01787313322, info@kunstvereinderart.de

Als angemeldet gilt derjenige, der bis zum 29.01.2015 (Zahlungseingang) die Kurskosten auf das Vereinskonto überwiesen hat.

Kunstverein derART e.V.
Kontonummer 32008200; BLZ 81053272; Stadtsparkasse Magdeburg